Skip to main content

Leitungssatzsysteme

Leitungssatzsysteme für Automobile Vom Radhaus bis zur Heckklappe

Der Geschäftsbereich Leitungssatzsysteme von Coroplast arbeitet weltweit an innovativen Lösungen für die Automobilindustrie. Mit rund 6.200 Mitarbeitern an momentan 11 Produktionsstandorten sind wir immer in der Nähe unserer Kunden. Sowohl die Automobilkonzerne als auch deren Tier1-Zulieferer setzen bei ihren Leitungssätzen auf unser breites Produktangebot. Gleichzeitig schätzen die namhaften Kunden unsere Servicebereitschaft und die über viele Jahre gewachsene Lösungskompetenz der Coroplast-Ingenieure. So hat sich unser Geschäftsbereich in den letzten zwei Jahrzehnten von einem Built-to-Print-Supplier zu einem umfassenden Entwicklungs- und Lösungsanbieter weiterentwickelt. Wir arbeiten eng mit unseren Kunden an innovativen und maßgeschneiderten Leitungssatzkonzepten – und steuern so die Entwicklung aktiv, am Puls der Zeit und auf Augenhöhe mit unseren Kunden mit. Deshalb sind die Leitungssätze von Coroplast, die Sie mittlerweile im gesamten Auto vorfinden, mehr als nur die Summe ihrer einzelnen Leitungen: Sie stehen für viele Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung sowie für kontinuierliche Verbesserung. Wir bieten einen Rundum-Service: von der Konzeption und Entwicklung über die 3D-Bauraumuntersuchung, die Prototypenerstellung bis zur Serienfertigung an unseren modernen Produktionsstandorten.

Die Kernkompetenzen unseres Geschäftsbereichs Leitungssatzsysteme auf einen Blick:

  • Full-Service-Anbieter für alle Arten von Leitungssätzen im Automobil
  • Interdisziplinäre Konzeptentwicklung und -umsetzung aus einer Hand (Anfrage, Bauraumanalyse, 3-D Verlegung, Herstellung Prototypen, Vorserien-Fertigung, Optimierung bis zur Serienreife, Serienprozessentwicklung, Prototypenqualifikation, Serienbetreuung)
  • System-Spezialist (mit hauseigener Kabel-, Spritzguss-und Fertigungskompetenz)
  • Advanced Engineering und Continous Improvement
  • Coroplast Technikum: Inhouse Prüf- und Validierungssysteme zur Prüfung von mechanischen, elektrischen und chemischen Umwelteinflüssen anhand gängiger Normen

Und mit diesen Werkzeugen arbeiten wir:

  • CATIA V5 und NX (3D-Design und DMU)
  • EBCable (Schaltpläne)
  • LDorado und AutoCAD (2D-Anwendungen)
  • alle gängigen Schnittstellen zum Kunden

Produktprogramm

Radhausverkabelung

Radhausverkabelung

Die Funktionen im Radhaus nehmen zu: wir entwickeln passende Lösungen in diesem anspruchsvollen Bauraum.

mehr erfahren
Spritzgusskomponenten

Spritzgusskomponenten

Ob direkt an die Leitung angespritzt oder als fallendes Teil – wir entwickeln Produkte für anspruchsvolle Anforderungen.

mehr erfahren
Autarke Leitungssätze

Autarke Leitungssätze

Individuelle Kundenanforderungen sind bei autarken Leitungssätzen an der Tagesordnung.

mehr erfahren
Infotainment

Infotainment

Für sicheren Datenaustausch in Highend-Fahrzeugen sind schnelle und langlebige Verbindungen gefragt.

mehr erfahren

Wie wir arbeiten – gemeinsam mit unseren Kunden

Kundennähe ist bei uns mehr als ein Wort. Sie wird tagtäglich gelebt. Dies beginnt schon bei der Projektanbahnung und geht über alle Prozessschritte bis hin zum fertigen Produkt so weiter. So sind viele unserer Ingenieure nicht nur regelmäßig zu Besprechungen beim Kunden, sondern arbeiten oftmals als Resident-Ingenieure in den Entwicklungsabteilungen direkt mit dem Kunden zusammen. Wir begreifen dies nicht nur als gelebte Servicementalität, sondern sehen darin auch die Chance, die Entwicklung mitzugestalten und am Puls der Zeit zu bleiben.

„Wir sind nicht nur nah an unseren Kunden. Wir arbeiten täglich mit unseren Kunden zusammen. So hören unsere Entwickler das Gras wachsen und neue Projekte, die in der Entstehung sind, werden von uns mit entwickelt. Das ist herausfordernd, macht aber viel Spaß!“
Michael König (Project Manager Development Cable Assemblies)

Durch unser über Jahrzehnte gewachsenes Know-how im Bereich Leitungssätze sorgen wir für einwandfrei funktionierende Technik in unzähligen Fahrzeugen. Im Ergebnis beeindruckende Zahlen:

  • Aktuell werden pro Jahr ca. 15 Millionen Fahrzeuge weltweit beliefert
  • Das sind 60 Millionen Leitungssätze,
  • die sich auf über 400 aktive Varianten aufteilen (Varianten entstehen durch die Steuerung der Achsen nach Frontantrieb, Allrad, Verbundlenker, Mehrlenker, Längen der Fahrzeuge, Federwege der Fahrzeuge und Sonderausstattungen wie Bremsverschleißanzeige oder dynamische Fahrwerksregelung)
  • Dafür verwenden wir über 200 Maschinen im Bereich Spritzguss (horizontal/vertikal) von flexiblen Einfach- bis hochkomplexen Werkzeugen mit 32 Kavitäten 
  • Zu unseren Kunden zählen namenhafte Automobilhersteller wie z.B. VW, BMW, Audi, Skoda, Seat, Daimler, Porsche, Lamborghini, Ford, PSA, uvm.

Automatisierung

Bei der Fertigung von Leitungssätzen und Spritzgussteilen ist meist Handarbeit angesagt. Coroplast bietet Fertigungskonzepte, die in der Vorkonfektion und in der Spritztechnik hoch automatisiert ablaufen. Das bringt nicht nur Kostenvorteile und gleichbleibend hohe Qualität, sondern führt auch zu Prozessstabilität und Rückverfolgbarkeit – Begriffe, die im Zusammenhang mit Fahrerassistenzsystemen und automatisiertem Fahren immer wichtiger werden. Wir bieten beim Gesamtpaket aus Entwicklung und Fertigungstechnik ein umfassendes Know-how an, das wir uns in jahrzehntelanger Erfahrung angeeignet haben. So können sich unsere Kunden darauf verlassen, dass wir stets auf der Höhe der Zeit sind, wenn es darum geht moderne Produktionskonzepte zu entwickeln.

„Auch bei Automatisierungskonzepten begleiten unsere Ingenieure den gesamten Prozess der Komponentenentwicklung – vom Design zum laufenden Werkzeug bis die Teile vom Band fallen.“
Jürgen Nebel (Head of Moulding Technologies / Special Harnesses)

Coroplast Leitungssätze Anwendungsfelder im Automobil

Ihr Ansprechpartner Leitungssatzsysteme

Sie haben Fragen zu unserem Geschäftsbereich Leitungssatzsysteme? Dann wenden Sie sich gerne an uns.

Melanie Korge
Asstistentin der Geschäftsleitung
Leitungssatzsysteme
T +49 202 2681 381
F +49 202 2681 373
Melanie Korge