Skip to main content
Detail
News

SPS IPC Drives 2018 vom 27. bis 29.11.2018 in Nürnberg

Industrie 4.0 ist das klar definierte Schwerpunktthema der diesjährigen SPS IPC Drives in Nürnberg. Zwar wird der viel strapazierte Begriff unterschiedlich ausgelegt, doch geht es in der gängigsten Interpretation um die Vernetzung aller an der Produktion beteiligten Maschinen, Test- und Transportsysteme. Für unsere Kunden bedeutet das, dass alle Maschinenkomponenten miteinander kommunizieren, eine Vielzahl von Sensoren den Betriebszustand überwachen und in Echtzeit weitermelden. Die Lösung zur Signal- und Datenübertragung präsentieren wir an unserem Messestand 2-430: unsere Coroflex® Sensor- und Steuerleitungen machen vernetzte Produktion möglich.

Ermöglicht einen stetigen Ausbau der Produktion von Coroflex® Sensor- und Steuerleitungen: das neue Coroplast Werk in Strzelce Opolskie.

Die Erfolgsstory Coroflex® geht weiter

Kabel für industrielle Kommunikationssysteme sind wichtiges Rückgrat der Automatisierungstechnik. Coroplast entwickelte dafür eine neue, innovative Generation von Sensor- und Steuerleitungen, die gemeinsam mit unseren Kunden für ihre branchenspezifischen Anforderungen kontinuierlich weiterentwickelt werden. Die Performance und die Innovationskraft der applikationsorientierten Produktfamilie Coroflex® gipfelte im Gewinn des German Innovation Awards 2018 in Gold.

Zahlreiche geschirmte Ausführungen nach UL/CSA erhältlich.

Coroflex® und Corotherm

Zu den großen Besonderheiten der Coroflex® Reihe zählen vor allem der Verzicht auf Talkum als Trenn- und Gleitmittel, die lange Abmantelung bis zu 1,5m (im Vergleich zu 0,3m bei herkömmlicher Meterware) und die keimabweisende Oberfläche unserer Leitungen, die im Gegensatz zum Markt, der häufig biozide Wirkstoffe und Nanometalle verwendet, auf einem rein physikalischen Prinzip basiert. Neu im Programm sind PVC-Leitungen sowie zahlreiche geschirmte Varianten der Produktreihe Coroflex® zur Verfügung – mit ausgezeichneten EMV-Eigenschaften.

Um den besonderen Anforderungen von Hitze gerecht zu werden, haben wir spezielle Hochtemperaturleitungen entwickelt, die wir nun unter dem Namen „Corotherm“ anbieten. Diese Leitungen sind ideal für Anwendungen in heißer Umgebung, wie Heizungen, (Back-)Öfen, Durchlauferhitzern, Wasch- und Spülmaschinen etc.

Mehr Informationen zu Coroflex und Ihrer persönlichen Beratung finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner Pressekontakt

Sie haben Fragen zum Unternehmen, benötigen weiterführende Informationen oder Bildmaterial? Dann melden Sie sich bei uns – wir stehen Ihnen für Presseanfragen rund um Coroplast jederzeit gerne zur Verfügung.

Olaf Frei
Referent Unternehmenskommunikation
T +49 202 2681 500
F +49 202 2681 375
Olaf Frei

Related Topics