Skip to main content
Detail
News

Der CoroArt Kunstpreis 2019

Bereits zum sechsten Mal zeichneten wir gemeinsam mit der Bergischen Universität Wuppertal (Fakultät für Design und Kunst) Nachwuchskünstler und -designer für Werke aus, die sie aus Coroplast Produkten kreierten. Unter dem diesjährige Motto „Wind of Change" hatten die Nachwuchskünstler fünf Monate Zeit um ihre Visionen zu verwirklichen.

Dieses Jahr wurde der 1. Platz gleich zweimal vergeben und ging an Laura Longerich für ihre Arbeit „Hide  and Reveal" sowie an Fabian Nette für sein „Mixtape".  
Julia Engel, die in ihrem Beitrag mit dem Namen „Tornado" auch Recyclingmaterial verarbeitet hatte, belegte den 2. Platz. Ebenfalls gab es zwei Auszeichnungen für den 3. Platz. Über diesen durften sich Hannah Reller für ihre Arbeit „Unconscious Interconnections" und Lutz Kraforst für seine „Gesichter" freuen. 

Erfahren Sie mehr

Ihr Ansprechpartner Pressekontakt

Sie haben Fragen zum Unternehmen, benötigen weiterführende Informationen oder Bildmaterial? Dann melden Sie sich bei uns – wir stehen Ihnen für Presseanfragen rund um Coroplast jederzeit gerne zur Verfügung.

Olaf Frei
Referent Unternehmenskommunikation
T +49 202 2681 500
F +49 202 2681 375
Olaf Frei

Related Topics