Skip to main content

Fahrzeugleitungen

GESCHÄFTSBEREICH KABEL & LEITUNGEN Coroplast – Ihr Hersteller Nr.1 für Fahrzeugleitungen

Fahrzeugleitungen für eine hoch-mobile Gesellschaft

Der Transport von Menschen und Waren nimmt täglich zu. Deshalb sind Fahrzeugleitungen für die Automobilindustrie gefragt wie nie zuvor und wir konnten als Hersteller unser Produktportfolio kontinuierlich ausbauen. Insbesondere der Einsatz moderner Isolations- und Mantelwerkstoffe, wie Thermoplaste oder Silikonkautschuk, hat zur erfolgreichen Programmausweitung beigetragen. Und wir entwickeln uns und unsere Produkte ständig weiter, um den komplexen Produkt- und Prozessanforderungen der Automobilkunden gerecht zu werden.

Innovative Hochvoltleitungen für Automotive 

Wir verstehen uns als Pionier der E-Mobilität. Unsere Hochvoltleitungen oder kurz: HV-Leitungen für den Dauereinsatz bis 180 °C belegen unsere führende Rolle als Hersteller zukunftsweisender Produkttechnologien im Bereich Automotive. Die Produktgruppe unserer innovativen HV-Leitungen gilt als globaler Maßstab und steht für Qualität und Sicherheit im Fahrzeug. Gewichts- und Bauraumeinsparungen werden erst durch unsere HV-Leitungen möglich.

Diese neue Generation von Fahrzeugleitungen eignet sich besonders für die Verkabelung rein elektrischer und hybridangetriebener Automobile, aber auch für den Einsatz in Fahrzeugen mit Brennstoffzellen.

Fahrzeugleitungen unser Produktprogramm für die Automobilindustrie:


 

Einadrige Fahrzeugleitungen bis 125 °C

FL9Y/FLR9Y

  • PP
  • -40 °C bis +125 °C
  • 0,35 mm²  bis 35,00 mm²
  • Kupfer
  • Motorraum- & Motorraumvorverkabelung

FLR31Y

  • TPE-S
  • -40 °C bis +125 °C
  • 0,35 mm² bis 6,00 mm²
  • Kupfer
  • Tür-, Heck- & Radhausverkabelung

FL11Y

  • TPE-U
  • -40 °C bis +105 °C
  • 16,00 mm² bis 50,00 mm²
  • Kupfer
  • Batterieverkabelung

FLR4Y

  • PA
  • -40 °C bis +105 °C
  • 0,35 mm² bis 6,00 mm²
  • Kupfer
  • Tankgeberverkabelung

 

Einadrige Hochtemperaturleitungen bis 250 °C

FLR7Y/FLU7Y

  • ETFE
  • -40 °C bis +175 °C
  • 0,35 mm² bis 6,00 mm²
  • Kupfer
  • Motorraumverkabelung

FLR6Y/FLU6Y

  • FEP
  • -40 °C bis +200 °C
  • 0,35 mm² bis 6,00 mm²
  • Kupfer
  • Motorraumverkabelung


FL2G/FLR2G

  • SIR
  • -40 °C bis +200 °C
  • CU: 0,35 mm² bis 95,00 mm²
  • AL: 10,00 mm² bis 120,00 mm²
  • Kupfer oder Aluminium
  • Motorraum, Batterie- & Generatorverkabelung

FLR51Y

  • PFA
  • -40 °C bis +250 °C
  • 0,35 mm² bis  2,50 mm²
  • Kupfer
  • Lambdasondenverkabelung

 

Verseilte Fahrzeugleitungen bis 200 °C

FL9Y/FLR9Y "CAN-BUS"

  • PP
  • -40 °C bis +125 °C
  • 2x0,35 mm²
  • Kupfer
  • Datenübertragung bis 1 Mbit/s

FL9Y/FLR9Y "FlexRay"

  • PP
  • -40 °C bis +125 °C
  • 2x0,35 mm²
  • Kupfer
  • Datenübertragung bis 10 Mbit/s

FLR31Y

› TPE-S
› -40 °C bis +125 °C
› 2x0,50 mm²
› Kupfer oder Aluminium
› Motorraumverkabelung

FLR7Y/FLU7Y

  • ETFE
  • -40 °C bis +175 °C
  • 2x1,00 mm² bis 2x2,50 mm²
  • Kupfer
  • Motorraumverkabelung

FLR6Y/FLU6Y

  • FEP
  • -40 °C bis +200 °C
  • 2x0,35 mm² bis 2x1,00 mm²
  • Kupfer
  • Motorraumverkabelung

 

Mantelleitungen bis 200 °C

FLR31Y11Y

  • TPE-S/TPE-U
  • -40 °C bis +125 °C
  • ungeschirmt
  • Kupfer
  • Radhausverkabelung

FLR31YB11Y

  • TPE-S/TPE-U
  • -40 °C bis +125 °C
  • Folienschirmung
  • Kupfer
  • Radhausverkabelung

FLR9YB9Y

  • PP
  • -40 °C bis +125 °C
  • Folienschirmung
  • Kupfer
  • Sensor- & Steuerleitungen gem. EMV Vorgaben

FLR9YD11Y

  • PP/TPE-U
  • -40 °C bis +125 °C
  • Drahtumspinnung
  • Kupfer
  • Sensor- & Steuerleitungen gem. EMV Vorgaben

FLR9YC11Y

  • PP/TPE-U
  • -40 °C bis +125 °C
  • Geflechtsschirm
  • Kupfer
  • Sensor- & Steuerleitungen gem. EMV Vorgaben

FLR51Y2G

  • PFA/SIR
  • -40 °C bis +200 °C
  • 2x0,50 mm²
  • Kupfer
  • Abgassensorik

 

Silikonisolierte einadrige Hochtemperaturleitungen bis 180 °C

FL2G/FLR2G

  • SIR
  • -40 °C bis +180 °C
  • 0,50 mm² bis 95,00 mm²
  • Kupfer
  • Motorraum-, Batterie- & Startergeneratorenverkabelung

FLAL2G

  • SIR    
  • -40 °C bis +180 °C    
  • 10,00 mm² bis 120,00 mm²    
  • Aluminium    
  • Motorraum-, Batterie- & Startergeneratorenverkabelung    

 

Silikonisolierte Hochvoltleitungen bis 180 °C

FHL2G

  • SIR    
  • -40 °C bis +180 °C    
  • 0,50 bis 120,00 mm²    
  • ungeschirmt    
  • Kupfer
  • Anschluss von HV-Batterien und Elektromotoren (max. 600 V AC / 1.000 V DC)   

FHL2GCB2G/FHLR2GCB2G

  • SIR  
  • -40 °C bis +180 °C  
  • 2,50 mm² bis 95,00 mm²  
  • Folien- und Geflechtsschirm  
  • Kupfer
  • Anschluss von HV-Batterien und Elektromotoren (max. 600 V AC / 1.000 V DC)    

FHL2GCB2G / FHLR2GCB2G

  • SIR  
  • -40°C bis +180°C  
  • 2x0,50 mm² bis 5x6,00 mm²  
  • Folien- und Geflechtsschirm  
  • Kupfer  
  • HV-Ladeleitungen im Auto und HV-Zusatzaggregate (max. 600 V AC / 1.000 V DC)       

   

FHLAL2GCB2G / FHLALR2GCB2G

  • SIR    
  • -40 °C bis +180 °C  
  • 2,50 mm² bis 120,00 mm²  
  • Folien- und Geflechtsschirm  
  • Aluminium  
  • Anschluss von HV-Batterien und Elektromotoren (max. 600 V AC / 1.000 V DC)     

FHL2G2G/FHLR2G2G

  • SIR  
  • -40 °C bis +180 °C    
  • 2x0,50 mm² bis 5x6,00 mm²  
  • ungeschirmt    
  • Kupfer    
  • HV-Ladeleitungen im Auto und HV-Zusatzaggregate (max. 600 V AC / 1.000 V DC)      

FHLAL2G

  • SIR    
  • -40 °C bis +180 °C    
  • 0,50 mm² bis 120,00 mm²    
  • ungeschirmt    
  • Aluminium    
  • Anschluss von HV-Batterien und Elektromotoren (max. 600 V AC / 1.000 V DC)      

 

Lade- und Ladeanschlussleitungen

H07BZ5-F

  • X-EPR/PUR
  • -40 °C bis +90 °C    
  • 1 bis 3 Pilotadern 0,50 mm² bis 0,75 mm²    
  • gestreckte Leitung    
  • Kupfer    
  • Aufladung von HV-Batterien, Elektro- & Hybridfahrzeugen    

H07BZ5-F

  • X-EPR/PUR
  • -40 °C bis +90 °C    
  • 1 bis 3 Pilotadern 0,50 mm² bis 0,75 mm²    
  • Wendelleitung
  • Kupfer    
  • Aufladung von HV-Batterien, Elektro- & Hybridfahrzeugen    

Unsere Fahrzeugleitungen – Ihr Nutzen auf den Punkt gebracht

Wir sind Praktiker – und wissen, was die Automobilbranche braucht. Deshalb sind all unsere Entwicklungen darauf ausgerichtet, Ihnen den größtmöglichen Nutzen zu bringen. Unsere übergeordneten Ziele sind:

  • Reduzierung von Gewicht und Bauraum, beispielsweise durch Optimierung des Leiterquerschnitts oder eine patentierte Fertigungstechnologie
  • Automatisierbare Verarbeitung
  • Sicherheit für Mensch und Maschine
  • Funktionsstabilität über Lebensdauer
  • Flexibilität im Fahrzeugbau durch spezielle Isolations- und Mantelwerkstoffe, sowie individuell konzipierte Leiteraufbauten, die kleinstmögliche Biegeradien ermöglichen

Unsere „state of the art“ Prüf- und Laboreinrichtungen ermöglichen Prüfungen nach EN, VDE, UL, CSA, CQC etc.

Downloads Unser Produktportfolio im Bereich Fahrzeugleitungen

Sie möchten mehr über unser Angebot im Bereich Anwendungen für Personen- und Nutzkraftwagen erfahren? Hier finden Sie unseren Katalog Fahrzeugleitungen zum Download.

Unsere Hochvolt- und Ladeanschlussleitungen für PKW

Pio­nier der E-Mo­bi­li­tät – Fahrzeugleitungen im Einsatz

Elektromobilität und Fahrzeugleitungen – in unserem Video zeigen wir, an welchen Schlüsselstellen unsere Leitungen in elektrischen Fahrzeugen eingesetzt werden. Dabei überzeugen unsere Ladeanschlussleitungen durch hohe Überrollfestigkeit sowie durch eine hohe Medien- und Witterungsbeständigkeit. Sie sind kundenspezifisch spiralisierbar und in einer breiten Farbpalette frei verfügbar. Sollten einmal Mantelschäden auftreten, sind diese optisch erkennbar und die beschädigte Leitung kann problemlos ausgetauscht werden.

Ein- und mehradrige Hochvoltleitungen

Die ein- und mehradrigen Hochvoltleitungen von Coroplast werden speziell im Antrieb von Elektroautos verwendet. Ob in der Beschleunigungsphase oder in der Rekuperationsphase –  ihre hervorragenden Abdichtungseigenschaften behalten sie auch unter Langzeitbedingungen und unter extrem schwankenden Temperaturen. Besonderer Vorteil: Durch die Verwendung hochwertiger Isolierstoffe bei der Herstellung der Leitungen können wir an Materialien wie Kupfer sparen. Zudem können wir durch laboreigene Tests und Simulationen das Gewicht und den benötigten Bauraum reduzieren. Das Resultat sind sichere und effiziente Fahrzeugleitungen im Bereich Automotive und Elektromobilität.   

     

Kontakt Ihr Ansprechpartner für die Region EMEA

Sie haben Fragen zu unseren Fahrzeugleitungen? Dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns.

Sebastian Otte
Key Account Manager Automotive EMEA
Wires & Cables
T + 49 202 2681 230
Sebastian Otte

Kontakt Ihr Ansprechpartner für die Region NAFTA

Sie haben Fragen zu unseren Fahrzeugleitungen? Dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns. 
 

Chris Burns
Business Development Manager NAFTA
Wires & Cables
T +1 330 219 4289
Chris Burns

Kontakt Ihr Ansprechpartner für die Region APAC

Sie haben Fragen zu unseren Fahrzeugleitungen? Dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns. 
 

Antony Huang
Key Account Manager Automotive APAC
Wires & Cables
T +86 151 9017 8400
Antony Huang