Skip to main content

Detail

Gesunde Belegschaft 2018 Coroplast erhält erneut Auszeichnung für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Für die Auszeichnung „Gesunde Belegschaft“ hat der Netzwerkpartner EuPD Research sämtliche Maßnahmen, die Coroplast im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements umsetzt, ausgewertet. Betriebsratschef Mario Welker und Carsten Keienburg, bei Coroplast unter anderem verantwortlich für das Gesundheitsmanagement, freuen sich über die erneute Würdigung. „Mit dem Siegel wird uns ein herausragendes betriebliches Gesundheitsmanagement bescheinigt, das in die Unternehmensprozesse integriert ist und eine unternehmensweite Gesundheitskultur fördert.“, so Keienburg.

Gewinn für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Das Gesundheitsmanagement trägt sowohl aus Arbeitnehmer- als auch aus Arbeitgebersicht entscheidend zum Unternehmenserfolg von Coroplast bei.

Zu den vielfältigen gesundheitsfördernden Maßnahmen bei Coroplast gehören neben der kostenlosen Fitnessstudio-Nutzung sowie Betriebssport in Form von Laufveranstaltungen unter anderem gezielte Präventionsaktionen wie Wirbelsäulenanalyse oder Herzfunktions-Screenings. Auch umfassende Beratungsangebote, zum Beispiel zu den Themen Impfschutz, Angehörigenpflege oder Stressbewältigung und -vermeidung, sind Teil der Gesundheitsförderung.

Coroplast erhält Auszeichnung „Gesunde Belegschaft 2018“

„Bessere Gesundheit, mehr Lebensqualität, zufriedene Mitarbeiter und ein tolles Betriebsklima - das und noch viel mehr erreicht ein professionelles Betriebliches Gesundheitsmanagement. Dadurch gewinnen Arbeitnehmer und Arbeitgeber.“
Mario Welker (Betriebsrat Coroplast)

Die Auszeichnung wird durch das Corporate Health Netzwerk verliehen, das auf Initiative der AOK Rheinland/Hamburg gegründet wurde und durch das Land NRW gefördert wird. 2017 hatte Coroplast das begehrte Siegel zum ersten Mal erhalten.