Skip to main content
Sonderanwendungen

Maschinen-/Anlagenbau & Automatisierungstechnik Sonderanwendungen

Klebebänder der Coroplast Grip-Serie stellen eine kostengünstige Alternative zu aufwändigen industriellen Walzenausrüstungen wie Antihaftbeschichtungen oder Gummierungen dar. Überall dort, wo im Produktionsbetrieb Walzen, Umlenkrollen oder Flächen gegen Abrieb, Verschleiß oder Anhaftungen geschützt werden sollen, können Sie die speziell für diese Einsätze entwickelten Klebebänder verwenden. Darüber hinaus verhindern sie zuverlässig, dass empfindliche Bahnwaren nach Kontakt mit Walzen beschädigt werden.


 

Walzenausrüstung / Antihaft und Grip erzeugen

Grip-Tapes

  • kostengünstige Alternative zu aufwändigen industriellen Walzenausrüstungen aus Silikon
  • Schonung von empfindlichen Bahnwaren im Produktionsprozess
  • erzeugt je nach Ausführung gewünschte Griffigkeit oder Antischlupfeigenschaften
  • sehr gute Walgbeständigkeit

 

Kabel spleißen

Acrylat-Dichtmasse

  • beidseitig-klebende Acrylatmasse, optimale Dichtwirkung durch Selbstverschweißung
  • für wasser- und luftdichtes Spleißen
  • extreme Flexibilität
  • optische Kontrolle der Kabelspleiße durch maximale Transparenz

Gewebeklebebänder

  • für das Bündeln und Bandagieren von Kabelsätzen und Leitungsknotenpunkten
  • gute dielektrische Eigenschaften des hochdichten bzw. beschichteten Gewebeträgermaterials
  • hohe Klebkraft

Informationen ZUM DOWNLOAD Unser Produktportfolio auf einen Blick

Sie möchten sich einen Überblick über das Produktportfolio unseres Geschäftsbereichs Technische Klebebänder verschaffen oder sich genauer zu einzelnen Produkten informieren? Hier finden Sie weiterführende Informationen zum Download.