icon_mail coroplast@coroplast.de icon_tel +49 202 2681- 0
  • Deutsch
  • English

US Markt

ph_slider

Coroplast Imagefilm

Sport


Drachenbootregatta

Bereits seit Jahren unterstützen wir den Drachenbootsport in Wuppertal und fördern damit nicht nur einen ganz besonderen Sport in der Region, sondern auch den Teamgeist und die Leidenschaft unserer Mitarbeiter. Das Bergische Drachenbootfestival ist für unser Team Coro-Dragons mittlerweile Tradition. Schließlich nehmen die Coro-Dragons schon seit 2002 Jahr für Jahr an dem Wettkampf teil und belegen nicht selten auch einen Platz in den oberen Rängen. Doch was hier zählt ist letztlich nicht der Rang, sondern dabei sein, die Kollegen näher kennenlernen, den Kampfgeist fördern und Spaß haben – in 12,5 Meter langen und 250 Kilo schweren, kunterbunten Drachenbooten.

Als traditionsreiches Familienunternehmen freuen wir uns, dass wir mit unserer Unterstützung auch zur sportlichen Traditionsentwicklung in Wuppertal beitragen dürfen. Schließlich sind Teamgeist, Leidenschaft und Disziplin sowohl im Drachenbootwettkampf als auch bei Coroplast entscheidende Faktoren für den Erfolg. Genau das macht Coroplast zu einem weltweit führenden Hersteller und Entwicklungslieferanten in der Automobilzuliefererbranche.


Schwebebahn Lauf

Schwebebahnlauf 2015

Der Schwebebahn-Lauf fand am 5. Juli 2015 in Wuppertal unter der Schirmherrschaft unseres Oberbürgermeisters Peter Jung zum zweiten Mal statt.

Als Nachfolger des Bergischen Firmenlaufs ist der Schwebebahn-Lauf eine der größten Laufveranstaltungen in Wuppertal und bringt tausende Sportler zusammen.

Grund genug, dass wir dieses sportliche Event unterstützen und unser eigenes Team ins Rennen schicken. So fördern wir die sportliche Ader und den Teamgeist unserer Mitarbeiter – ein wichtiger Teil unserer Unternehmensphilosophie, der uns auch zum TOP Arbeitgeber macht.

Das Coroplast Team, bestehend aus 27 Läufern, hat sich bei Temperaturen über 30 Grad sehr tapfer geschlagen und erkämpfte sich bei dem Firmenlauf den hervorragenden 31. Platz.


Coroplast fördert Golfclub Hubbelrath

Seit 2012 unterstützt Coroplast sowohl die Damen- als auch die Herrenmannschaft des Golfclubs Hubbelrath. 

Seit jeher hat der Hubbelrather Golfclub einen hervorragenden Ruf in der Unterstützung des Amateurgolf. Das fängt bei der Jugendarbeit an und endet dann in den jeweiligen Clubmannschaften. 2011 war ein echtes Erfolgsjahr. Nach dem die Herren 2009 und 2010 bereits zwei Mal hintereinander Deutscher Vizemeister geworden waren, wurden sie 2011 Deutscher Mannschaftsmeister. Auch 2012 haben beide Mannschaften überragend gekämpft und hervorragende Ergebnisse erzielt. Bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften holten die Herren Silber und die Damen Bronze.  

In 2013 standen beide Mannschaften nach einer überragenden Saison verdient im Finale, das Ende September in Schwerin ausgetragen wurde. Die Herrenmannschaft holte sich in einem packenden Stechen den erhofften Meistertitel nach 2011 wieder zurück. Entsprechend groß war die Freude über den Titel „Deutscher Mannschaftsmeister 2013“.   
Die Damenmannschaft des GC Hubbelrath hatte an diesem Wochenende etwas weniger Glück und belegte am Ende den 4. Platz. 

Mit dem Titel des Vizer-Meisters beendeten die Damen eine erfolgreiche Saison 2014. In einem spannenden und bis zum Schluss offen Finale mussten die Damen am Ende dem neuen Deutschen Meister GC St. Leon-Rot den Vortritt lassen. Die Herren kürten ihre Saison zum Abschluss mit dem 3. Platz. Im Stechen konnten sie sich gegen den Frankfurter GC durchsetzen. Deutscher Meister der Herren wurde in diesem Jahr beim FINAL FOUR der GC Mannheim-Viernheim.

In 2015 ist die Herrenmannschaft Deutscher Meister geworden. Beim Final Four setzten sich die Herren gegen den Rekordmeister aus Hamburg im Stechen durch. Das Finale in der Kramski Deutsche Golf Liga (DGL) hätte spannender nicht sein können. Beide Mannschaften präsentierten sich in absoluter Topform und lieferten sich ein hochkarätiges Duell mit famosen sportlichen Leistungen. Die Damenmannschaft hatte nach einer überragenden Saison leider etwas weniger Glück und belegte am Ende den 4. Platz.

Nach dem tollen Sieg der Deutschen Meisterschaft konnte die Herrenmannschaft in Vertretung durch Tim Bombosch, Maximilian Mehles und Nicolai von Dellingshausen die Bronzemedaille auf europäischer Ebene gewinnen und beendete damit die Saison mit zwei Medalien.

Wir hoffen und fiebern mit beiden Mannschaften, dass sie auch im Jahr 2016 so erfolgreich bleiben. Wir wünschen allen Sportlern viel Glück!

Termine 2016:

1. Bundesliga Nord:

22.05.

Damen/Herren - Hamburger GC

29.05.

Damen/Herren - G&LC Berlin-Wannsee

12.06.

Damen/Herren - GC Hubbelrath

17.07.

Damen - Berliner GC Gatow / Herren – Frankfurter GC

31.07. 

Damen - GC Hummelbachaue /  Herren – Marienburger GC

Final Four:

20.-21.08. 

Licher GC

Video

Coroplast Imagefilm