icon_mail coroplast@coroplast.de icon_tel +49 202 2681- 0
  • Deutsch
  • English

US Markt

ph_slider

Coroplast Imagefilm

Kultur

„Ein Künstler ist jemand, der Sachen produziert, die keiner haben muss.“

Andy Warhol

Von der Heydt-Museum

Kunst entsteht aus Leidenschaft und weil genau die auch bei Coroplast die Basis für unsere innovativen und erfolgreichen Produkte ist, fördern wir seit 2007 zahlreiche Ausstellungen im Von der Heydt-Museum.

Dazu gehören die Ausstellungen „Symbolismus – vom 19. Jahrhundert bis zur jüngsten Gegenwart", „James Ensor – Schrecken ohne Ende", „BONNARD DIALOGE", „LIEBE TOD + TEUFEL – Die Sammlung Mairet" sowie „Sven Drühl: Werke 2001-2013" oder „Maike Freess“. 2016 unterstützte Coroplast die Ausstellung des renommierten Bildhauers Tony Cragg.

Von der Heydt-Museum


Kunstwettbewerb „Coroart“ geht in die vierte Runde

COROART

Coroplast hat im Jahr 2012  in Verbindung mit dem Fachbereich F (Kunst und Design) der Bergischen Universität unter der Leitung von Prof. Norbert Thomas einen neuen Kunstpreis ins Leben gerufen.

Der Wettbewerb Coroart wird dieses Jahr zum vierten Mal durchgeführt und ist mit insgesamt 3.000 Euro dotiert.

Viel Spielraum für Kreativität

Das Thema des diesjährigen Kunstwettbewerbes lautet: Verbindungen.

Bei den zu erstellenden Kunstwerken können die Klebebänder und Leitungen  von Coroplast verwendet werden. Das Material wird allen teilnehmenden Studenten kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Für die Umsetzung der Kunstwerke gibt es sonst keine weiteren Vorgaben.

Anspruchsvolle Jury

Die Auswahl der Preisträger wird durch folgende Jury vorgenommen:

  • Prof. Norbert Thomas, Bergische Universität Wuppertal, Fachbereich F (Kunst und Design)
  • Prof. Armin Hartenstein bzw. Prof. Katja Pfeiffer, Bergische Universität Wuppertal, Fachbereich F (Kunst und Design)
  • Dr. Gerhard Finckh (Direktor des Von der Heydt-Museums)
  • Geschäftsführung Coroplast

Preisverleihung

Die Preisverleihung findet am 11. November 2015 statt.

Weitere Informationen und Eindrücke der Preisverleihung Coroart 2014 finden Sie hier.


Kurrende Wuppertal

Mit ihrer Tradition von mehr als 85 Jahren steht die Wuppertaler Kurrende in der ersten Reihe der Kulturbotschafter in Wuppertal.

Coroplast unterstützt den ältesten Knabenchor in der Evangelischen Kirche im Rheinland bereits seit vielen Jahren. Mit diesem Engagement tragen wir dazu bei, dass Musikkultur in Wuppertal weiter auf höchstem Niveau wachsen kann.

Die Kurrende bietet nicht nur ein breitgefächertes musikalisches Ausbildungsangebot und ein Tagesheim, das jede Woche 220 Kinder beherbergt, sondern auch zahlreiche Kindergarten- und Schulkooperationen. Dadurch gibt der traditionsreiche Knabenchor wichtige Impulse für die musikpädagogische Ausbildung und kulturelle Prägung unserer Kinder. Mit ihrem hochrangigen Musikkultur- und sozialen Engagement leistet die Kurrende eine einzigartige Bildungsarbeit, die Coroplast als traditionsreiches Familienunternehmen in Wuppertal gerne fördert.

Video

Coroplast Imagefilm

Coroart 2013