icon_mail coroplast@coroplast.de icon_tel +49 202 2681- 0
  • Deutsch
  • English

US Markt

ph_slider

Coroplast Imagefilm

Bildung


Partner der VDI-Initiative SACHEN MACHEN

SACHEN MACHEN ist eine bundesweite Initiative des VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V. zur Förderung des Technikstandorts Deutschland. Der VDI startete die Initiative 2006 mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft. Inzwischen zählen rund 100 Unternehmen, Hochschulen und Institutionen zum Partnerkreis. Gemeinsam werden drei Ziele verfolgt: Nachwuchs für Technik begeistern, die Faszination für neue Technologien in der Gesellschaft wecken und das Image des Ingenieurberufs weiter steigern.

www.sachen-machen.org


Hauptschule Hügelstraße

Bildung ist die Basis für eine erfolgreiche Zukunft Deutschlands. Deshalb unterstützen wir seit 2007 die Hauptschule Hügelstraße als Kooperationspartner und Sponsor verschiedener Projekte.

Dazu gehört Jahr für Jahr ein Wahlpflichtunterricht. Über den Zeitraum von vier Monaten erhalten die Schüler/-innen einmal wöchentlich Einblicke in die Coroplast Unternehmenswelt. Dabei lernen sie auch unsere Ausbildungsberufe intensiv kennen. Neben verschiedenen Workshops endet der Wahlpflichtunterricht mit der Simulation von Einstellungstests und Vorstellungsgesprächen als Bewerbungstraining. So tragen wir dazu bei, dass die Jugendlichen auf die zukünftige Berufswelt vorbereitet sind.

Daneben unterstützt Coroplast auch das Schülercafé Hügelstraße, das Kinder des „Brennpunktes“ Hügelstraße und Umgebung durch Freizeitangebote wie Spielenachmittage sowie Theater-, Tanz- und Musikgruppen fördert. Nach einem Wasserschaden 2009 hat Coroplast dem Schülercafé eine neue Küchenausstattung gespendet, damit hier jeden Mittag weiterhin bis zu 50 Kinder eine kostenlose warme Mahlzeit bekommen können.


Junior Uni Wuppertal

Sie ist ein neues Bildungsexperiment mit Mut zur Zukunft – die Junior Uni Wuppertal.

Damit dieses Experiment erfolgreich ist, unterstützt Coroplast die Junior Uni Wuppertal finanziell und fördert damit die zahlreichen Grund- und Aufbaukurse in den Bereichen Naturwissenschaften und Technik. Als Arbeitgeber von mehr als 5000 Menschen weltweit sehen wir es auch als unsere Verantwortung an, Talente frühzeitig intensiv zu fördern – so, wie bei der Junior Uni.

Ganz ohne Notendruck können Kinder und Jugendliche hier ihrem natürlichen Wissensdrang nachkommen und werden dabei von herausragenden Dozenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Schule begleitet. Dass dieses Konzept aufgeht, belegen die Zahlen: Seit der Gründung Ende 2008 sind schon rund 1.300 Grund- und Aufbaukurse mit mehr als 16.000 Teilnehmern durchgeführt worden. Schirmherren der Junior Uni sind NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und der Wuppertaler Oberbürgermeister Peter Jung.

Video

Coroplast Imagefilm